Recurve Oberliga 2020 2.WKT

Recurve Oberliga 2020 - 2.WKT (Wettkampftag)

Oberligamannschaft schafft unmöglich geglaubtes!

Nach der Neustrukturierung unserer Mannschaften war eigentlich allen klar, dabei sein ist alles. Altgediente Bogenschützen und neue Talente nahmen die Herausforderung an und hielten die Farben ihres Vereines, zu Recht, hoch.

In der Oberliga dabei zu sein war schon einmal, mit ganz hervorragend geglaubten Schützen, eine Berg- und Talfahrt der Emotionen. Diesmal jedoch zeichnet sich ein anderes, deutlich positiveres Bild ab. Gestartet wurde mit dem Wunsch unseren Verein in der gehobenen Klasse zu präsentieren und sich würdevoll aber letztendlich deutlich unterlegen nach der Saison in die Bezirksliga zurück zu ziehen. Schon am ersten Wettkampftag war klar, wir werden hier nicht wirklich Siegreich sein, aber so unterlegen wie gedacht dann aber auch nicht. Nur knapp unterlagen wir unseren hoch motivierten Gegnern.

Am 2ten Wettkampftag der Oberliga, dem 3. Advent 2019, traten wir Krankheits- und Abwesenheitsbedingt gar nur mit der minimalen Rumpfmannschaft aus Dietmar, Petra und Angie an. Unsere Gegner indes sahen hier tatsächlich keine Opfer vor sich, sondern O-Ton Rehau II "Eine harte Nuss" die es zu knacken galt. Insgesamt waren wir kein bequemer Gegner und alle mussten ihr bestes geben um die 2 Punkte mit zu nehmen. Indes, nicht allen gelang dies auch!  Nachdem wir bereits vorher den aktuell 3. platzierten Thurnau einen harten Kampf lieferten (212:215), der erst in der letzten Passe entschieden wurde hatte HSG Würzburg (202:207) von Anfang an keine echte Chance gegen unsere wirklich toll kämpfende Mannschaft.

Mein Fazit: Wer kämpft mag verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren, aber wer als Außenseiter um jeden Ring kämpft ist auch als Verlieren ein Held!

Recurve Oberliga 2020 - 2.WKT (Wettkampftag) Oberligamannschaft schafft unmöglich geglaubtes! Nach der Neustrukturierung unserer Mannschaften war eigentlich allen klar, dabei sein ist alles. Altgediente Bogenschützen und neue Talente nahmen die Herausforderung an und hielten die Farben ihres Vereines, zu Recht, hoch. In der Oberliga dabei zu sein war schon einmal, mit ganz hervorragend geglaubten Schützen, eine Berg- und Talfahrt der Emotionen. Diesmal jedoch zeichnet sich ein anderes, deutlich positiveres Bild ab. Gestartet wurde mit dem Wunsch unseren Verein in der gehobenen Klasse zu präsentieren und sich würdevoll aber letztendlich deutlich unterlegen nach der Saison in die Bezirksliga zurück zu ziehen. Schon am ersten Wettkampftag war klar, wir werden hier nicht wirklich Siegreich sein, aber so unterlegen wie gedacht dann aber auch nicht. Nur knapp unterlagen wir unseren hoch motivierten Gegnern. Am 2ten Wettkampftag der Oberliga, dem 3. Advent 2019, traten wir Krankheits- und Abwesenheitsbedingt gar nur mit der minimalen Rumpfmannschaft aus Dietmar, Petra und Angie an. Unsere Gegner indes sahen hier tatsächlich keine Opfer vor sich, sondern O-Ton Rehau II "Eine harte Nuss" die es zu knacken galt. Insgesamt waren wir kein bequemer Gegner und alle mussten ihr bestes geben um die 2 Punkte mit zu nehmen. Indes, nicht allen gelang dies auch! Nachdem wir bereits vorher den aktuell 3. platzierten Thurnau einen harten Kampf lieferten (212:215), der erst in der letzten Passe entschieden wurde hatte HSG Würzburg (202:207) von Anfang an keine echte Chance gegen unsere wirklich toll kämpfende Mannschaft. Mein Fazit: Wer kämpft mag verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren, aber wer als Außenseiter um jeden Ring kämpft ist auch als Verlieren ein Held!

Zugriffe

Heute 850

Gestern 848

Woche 850

Monat 2615

Insgesamt 102926

Aktuell sind 46 Gäste und ein Mitglied online

Anschrift

Pfarrer-Starostzik-Str.1

91330 Eggolsheim

Mailto:Info@frankonia-neuses.de

 

 


 

Wichtiger Hinweis zur DSGVO

Wir verarbeiten Ihre Daten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen), um unsere Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Diese werden ausschließlich für den Zeitraum der Veranstaltung intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Mit dem Klick auf ok akzeptieren Sie die Cookie-Policy.