News

Koenige 05Koenige 01Endlich war es wieder soweit!
Unsere Könige haben zu einem ausgedehnten Abendessen geladen. Jeder der Anwesenden und aktiven schützen konnte sich bei schönem Wetter, ein Essen nach Wahl aussuchen. Getränke haben wir selber gezahlt, sodass unsere Könige und Königinnen nicht dem Bankrott nahe kommen.

Nachdem alle gesättigt waren kam es zu einer gemütlichen Runde Schnauz (Schwimmen) bei der wieder viel gelacht und geredet wurde.

Alles in allem ein schöner und gemütlicher Abend! Wir bedanken uns bei den Spendern und freuen uns schon jetzt auf die neuen, bald amtierenden Schützenkönige und Schützenköniginnen!

Weiterhin "Gut Schuss" und "Alle ins Gold"Koenige 02

Buergerschieen

Festwochenende

Alle Mitglieder eines Schützenvereins mit vollendetem 51. Lebensjahr dürfen vorbeikommen, mitschiessen und die Chance auf einen Gewinn waren.

Aufgelegt

Siegerehrung und Programmablauf am Sonntag, den 23.06.2019

 

14:30 Uhr    

Siegerehrung der Rundenwettkämpfe der

Aufgelegtschützen im Schützengau Oberfranken West.

Proklamation der Gaukönige der Aufgelegtschützen

Im Schützengau Oberfranken West.

Überreichung der Ehrenscheibe der Aufgelegt-

Schützen an den veranstaltenden Verein.

16:00 Uhr    

Siegerehrung aus dem Preisschießen

für Aufgelegtschützen.

Ach ja:  Für Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.

 

 

WhatsApp Image 2019 05 11 at 22.36.041WhatsApp Image 2019 05 11 at 22.36.05Bezirksmeisterschaft 2019 Luftpistole

Heute war es soweit! Die Bezirksmeisterschaft im Bereich der Luftdruckschützen (Luftpistole Damen III und IV) hat in Lichtenfels bei der Königlich Privilegierte Scharfschützengesellschaft Lichtenfels stattgefunden. Unsere Schützenmeisterin Gabriela Nitzsche hatte sich qualifiziert und das Ergebnis der Qualifikationsrunde erheblich steigern können. So reichte es zu einem beachtlichen Platz 6 im Mittelfeld der angetretenen Schützinnen. Wir freuen uns sehr für Gabriela, dass sie die Zeit findet, neben dem Amt des Schützenmeisters auch im sportlichen Bereich derart erfolgreich zu sein! Weiter so!

 

 


WhatsApp Image 2019 05 11 at 22.36.042

Lehrgang für Standaufsichten

 Standaufsicht 02

Am 03.05.2019 wurde durch Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller im Schützenhaus von Frankonia Neuses ein Lehrgang für Standaufsichten abgehalten. Die rund 20 Teilmehmer waren Mitglieder der Vereine Hubertus Trailsdorf und Frankonia Neuses. Der umfangreiche Stoff wurde durch Hiller immer wieder auch mit Beispielen aus einem bewegten Schützenleben anschaulich unterlegt und inhaltlich für jeden verständlich herübergebracht. Besonders wichtige Inhalte wurde detailiert ausgeführt und Fragen der Teilnehmer umfassend geklärt. Deutlich spürbar war es die Absicht des Gauschützenmeisters die zukünftigen Standaufsichten optimal vorbereitet in ihren Dienst zu entsenden. Sein Vortrag wurde durch das Gremium mit Beifall bedacht und die Teilnahmebestätigung nicht ohne Stolz entgegen genommen.

IMG 20190428 1237257

Die Gaumeisterschaft WA 720 fand im Jahr 2019 auf unserer Schießsportanlage statt. Mit 16 aufgestellten Scheiben für rund 50 Schützen fiel der Startschuß in die Sommersaison .....und auch noch fast ins Wasser. Durch einen starken Regen waren die Organisatoren und Helfer gezwungen die Scheiben erst 20 Minuten vor Wettkampfbeginn aufzuhängen. Dann aber hatte der Regengott ein Einsehen mit den Athleten und ließ mit der Begrüßung durch Sportleiterin Irmi Straub, Ausrichter Klaus Zametzer und Kampfrichter Ralf Wirth die Flut enden. Bis auf ganz vereinzelte Tröpfchen konnte der komplette Wettkampf trocken und ohne große äußere Einflüsse beendet werden. Die Pavillons und unser Schaschliktopf sowie die belegten Laugenstangen fanden großen Anklang bei allen Teilnehmern. Wir bedanken uns bei unseren Gästen für einen wirklich guten Wettkampf, die Fairness und das freundliche Miteinander.

 Bilder von der Gaumeisterschaft könnt ihr unter News Galerien in Gaumeisterschaft 2019 Teil I +II anschauen, die Ergebnislisten gibt es hier

Image00027Zukünftige Vereinsmeister trotzen Kälte und WindböenImage00046

 

Am Sonntag den 14.04.2019 trafen sich auf Einladung unserer Sportleiterin Irmi Straub Schützinnen und Schützen zur Vereinsmeisterschaft im Freien WA 720 für die Sommersaison 2019. Der frühe Termin ist der recht kurzen Zeit bis zum Meldefristende für die Gaumeisterschaften geschuldet, die wie alle folgenden Wettkämpfe dieses Jahr recht früh angesetzt sind. Heftige Windböen und sehr überschaubare Temperaturen machten es den Teilnehmern nicht immer leicht ihre Pfeile wie gewünscht auf der Scheibe zu platzieren. Immer wieder musste Angelique Wirth eine rettende heiße Tasse Kaffee oder Tee an Teilnehmer aushändigen um die gute Laune und Ringzahl oben zu halten. In der Pause wurden die Kuchen und Backwaren gern und reichlich angenommen und den edlen Spendern sei hier nochmals Dank gesagt.

Der zweite Durchgang lief dann um einiges schneller und viele konnten ihr Ergebnis noch einmal ein wenig steigern. Bei der abschließenden Siegerehrung gab es für alle ausser Lob eine große Tüte Fruchtgummi und einen edlen Kugelschreiber mit Etui.Image00110

Image00015Da wir ambitionierte Fotografen am Platz hatten können wir unter News - Galerien ein paar eindrucksvolle Bilder unseres Sportes und unserer Sportler und Unterstützer zeigen .

RW

 

 

 

 


 

Osterbrunnen 04Osterbrunnen erstrahlt in voller Pracht!Osterbrunnen 01

Und wieder waren unsere fleißigen Helfer umtriebig! Mit Geschick und Geschmack haben sie heute die vorbereiteten Gebinde mit einigen hundert bunten Eiern versehen und am Brunnen im Zentrum von Neuses angebracht. Ein Ergebnis, was sich wirklich sehen lassen kann!

Der Osterbrunnen ist ein Brauch, der in der fränkischen Schweiz geboren wurde. Die Spuren lassen sich bis in das Jahr 1909 zurückverfolgen und es gibt verschiedenste Deutungen. Wer mehr darüber wissen möchte, kann gerne einmal bei Wickipedia nachlesen.

Von unserer Seite aus ergeht ein herzlicher Dank an alle Helferinnen und Helfer, die den alten Brauch weiterführen. Der Platz neben der Dorfkirche erhält hier noch einmal eine Aufwertung. Vielen Dank und frohe Ostern!

Wer die Bilder gerne ein wenig größer sehen möchte, kann gerne den Link zur Galerie nutzen (ganz unten klicken)

 

 

 


 

DSC 9134Gauschützentag 2019

Bei herrlichem Sonnenschein und angenehm milden Temperaturen durften wir von Frankonia Neuses den Gauschützentag ausrichten.

DSC 9019DSC 9032In den frühen Morgenstunden begann der Tag mit einem Gottesdienst. Nicht nur der Ein- und Auszug, sondern auch die Lesung und Predigt, waren dem Thema Schützen und Schutz zugetan. 

 

 

 

 

 

 


DSC 9112DSC 9267Danach ging es durch den Ortskern von Eggolsheim, über den gerade stattfindenden Ostermarkt, zur Eggerbachhalle in den festlich geschmückten Saal zum Treffen des Schützengau Oberfranken West. Ansprachen, Böllergruß und Ehrungen waren kurzweilig.

Unter den Geehrten waren auch Vereinsmitglieder von Frankonia Neuses, die für Ihre besonderen Leistungen oder auch ihre sportlichen Erfolge eine Auszeichnung erhalten haben.DSC 9244


Wie schon am Tag zuvor haben alle Vereinsmitglieder kräftig zugepackt und den Saal wieder in seinen ursprünglich sauberen Zustand versetzt. Unsere 1. Schützenmeisterin bedankte sich nach der Veranstaltung bei allen Mitwirkenden mit folgenden Sätzen:DSC 9106

"Ein ganz großes Dankeschön an die vielen fleißigen Helfer heute zum Gauschützentag in Eggolsheim. Ihr ward einfach nur SPITZE! Gerne übermittle ich Euch das Lob des Gauschützenmeisters/-stabes und der Gäste. Ihr ward schnell, zuverlässig und freundlich. Auch unsere neuen Vereins-T-Shirts fanden viel Lob. Jeder von Euch hat sein Bestes gegeben."

Für alle, die gerne ein paar mehr Bilder sehen wollen, hier unser Service für euch.

Eine kleine Auswahl an Bildern zum Download.

1 Download

Und hier alle Bilder, die uns bisher vorliegen.

1 Download


 

 

 

 

Osterbrunnen 01Gauschützentag 01Osterbrunnen und Gauschützentag

Einmal mehr haben wir Frankonianer einen hervorragenden Einsatz geleistet!

Zu Ehren unseres 60-jährigen Bestehens dürfen wir am morgigen Sonntag 07.04.2019 den Gauschützentag ausrichten. Erwartet werden über 200 Besucher. Daher ist es unser oberstes Gebot, dass unsere Gäste in gewohnt angenehmer Athmosphäre die Ehrungen entgegen nehmen dürfen. Daher hat sich heute ein ganzer Verein daran gemacht den Saal zu reinigen, zu bestuhlen und so zu schmücken, dass man sich wirkich wohl fühlen kann!

Aber nicht nur für diesen Ehrentag waren viele im Einsatz. Auch für die Tradition im Dorf wurde Leistung erbracht. Die Vorbereitungen zum Schmücken der weithin bekannten Osterbrunnen haben begonnen.

Daher auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an all die Helfer, die sich in ihrer Freizeit an die Arbeit gemacht haben!

Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Gäste!

 


 

Erika 80 04Erika 80 05Gratulation zum 80. Geburtstag

Wieder einmal waren die Böllerschützen von Frankonia Neuses im Einsatz. Diesmal gab es einen besonderen Grund!
Unser langjähriges und immer fleißiges Mitglied Erika Rittaler wurde 80 Jahre alt.

Natürlich musste da nicht lange gefragt werden, ob unsere Böllerschützen (Frankonia Neuses / Trailsdorf) lautstark gratulieren wollen. Es ging nur darum, wann es am Besten sein kann.

Im Namen von Frankonia Neuses danken wir dir, liebe Erika, für deine langjährige Treue, dein ruhiges Wesen, deine freundliche Art und deine ständige Bereitschaft im Einsatz für den Verein zu sein!

 

 

 


 

Siegerliste1 GabiErfolg im Bereich der Luftpistole

Am vergangenen Samstag den 16.02.2019, konnte unsere Schützenmeisterin Gabriela Nitzsche einen erneuten Erfolg für Frankonia Neuses erzielen!

An der Gaumeisterschaft im Bereich Luftpistole für die Klasse Damen III teilnehmend konnte Sie den 3. Platz erreichen. In den Räumlichkeiten von "Freihand Pettstadt" ging es an den Start. Leider ist sie selbst nicht wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Sie lag weit hinter den gewohnten Trainings- und Wettkampfleistungen. Dennoch gratulieren wir zu einem dritten Platz und hoffen weiterhin auf erfolgreiche Wettkämpfe!

 

 

 

 

 

 


 

Kaffe 01Kaffe 02Kaffeekränzla Frühling 2019

Am Sonntag war es wieder so weit. Unsere fleißigen Bäckerinnen haben sich ins Zeug gelegt und selbst gebackene fränkische Spezialitäten zum Verkauf angeboten. Natürlich gab es auch Kaffee und Tee zum Verzehr direkt vor Ort. Unsere Räumlichkeiten wurden wieder zu einem Plausch genutzt. Leider blieb der Zulauf von spontan vorbei kommenden Gästen diesmal etwas geringer als erwartet.

Innerhalb kürzester Zeit waren leider die Krapfen schon ausverkauft. Aber Blöcher und Urrädla, sowie Kuchen konnte auch noch bis zum Schluss gekauft werden. So war es ein erfolgreicher Sonntag für unseren Verein, aber auch für den Gaumen der Besucher in unserem Schützenheim.

Vielleicht ist dies ein Anlass sich bereits den folgenden Termin gut zu merken:

Im Herbst ist wieder fränkisches Kaffeekränzla. Und diesmal fällt es auf den 10.11.2019!

Wir freuen uns auf regen Besuch!

 

 

 

 

 

 


 

Bogenschützen der Frankonia Neuses haben Aufstieg im Visier

Äußerst erfolgreich konnten die Bogenteams der SV Frankonia Neuses die diesjährige Ligasaison beenden. Alle 3 Mannschaften, die in unterschiedlichen Klassen am Start waren, präsentierten sich mit sehr guten Leistungen.

Bereits Mitte Februar fand das Finale der Bayerischen Compoundliga statt. Die besten 4 Mannschaften aus dem Norden Bayerns und die besten 4 aus dem Süden gingen an den Start, um ihren Meister zu küren. Die Compoundschützen der Frankonia, die an insgesamt 3 Wettkampftagen in der Bayernliga Nord der Konkurrenz kaum eine Chance ließen, stellten sich im mittelfränkischen  Wendelstein den starken Gegnern.  Als Tabellenerster der Bayernliga Nord gingen die Schützen der Frankonia Neuses an den Start. Nach 4 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage sicherte sich das Team in diesem Finale den 3. Platz.

Bei den Recurveschützen trat in der Bezirksliga und in der Bezirksklasse jeweils eine Mannschaft gegen die gegnerischen Teams aus Oberfranken an. An insgesamt 4 Wettkampftagen wurden hier die Podestplätze vergeben. Nach den ersten beiden Wettkampftagen lag Frankonia Neuses I in der Bezirksliga auf dem 4. Platz, verbesserte sich am 3. Wettkampftag auf den 3. Platz und konnte am vierten und letzten Wettkampftag den Vizemeistertitel nach Neuses holen.

Frankonia Neuses II konnte den zwischenzeitlich vorhandenen 3. Tabellenplatz gegen die oberfränkische Konkurrenz leider nicht behaupten, und beendete die Ligasaison auf dem 4. Platz in der Bezirksklasse.

Durch die Ligakonstellation in der Saison 2019/2020 sollte Frankonia Neuses I nach nur einem Jahr in der Bezirksliga der Wiederaufstieg in die Oberliga gelungen sein, und auch Frankonia Neuses II hat sich mit diesem tollen Ergebnis für den Aufstieg von der Bezirksklasse in die Bezirksliga empfohlen.

Bericht der NN vom 12.03.2019 - eingereicht durch Schützen von Frankonia Neuses


 

Anschrift

Pfarrer-Starostzik-Str.1

91330 Eggolsheim

Mailto:Info@frankonia-neuses.de

1 Mail an Redaktion

Wichtiger Hinweis zur DSGVO

Wir verarbeiten Ihre Daten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen), um unsere Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Diese werden ausschließlich für den Zeitraum der Veranstaltung intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Mit dem Klick auf ok akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Mehr Info Ok