News

Aufgelegt 1Aufgelegt 2Neuer Erfolg der aufgelegt Schützen

 Am 16.02. fand die Gaumeisterschaft bei den Schützen von Tell Heroldsbach statt. Die Mannschaften in der Klasse Senioren I + II kämpften in der Disziplin "Luftgewehr Auflage" um den Sieg.

Am Ende stand, dank der gleichmäßig hohen Einzelleistung aller Mannschaftsmitglieder, einmal mehr Frankonia Neuses auf dem Siegerpodest ganz oben. Die nur 0,3 Ringe Abstand zum Zweitplazierten, Bavaria Kersbach, machen die Leistungsdichte deutlich. Mit 303,6 Ringen führte Manfred Schuster vor Hans Joachim Hiller mit 301,5 gefolgt von seiner Gemahlin Sybilla mit 296,9 die Mannschaftwertung an. 

Wir gratulieren unseren "gut aufgelegten" zu ihrem Erfolg herzlich.

 


 

Liga 2018 4Am letzten Wettkampftag der Bezirksklasse ist Neuses 2 heute leider noch auf den 4. Platz abgerutscht. Das Endergebnis liegt bei 29 : 27 Punkten und 5431 Ringen. Das letzte entscheidende Match gegen Reuth haben wir leider doch knapp verloren.

Zum Ausklang der Ligasaison haben wir es uns aber nicht nehmen lassen, mit den Freunden der Schützengilde Höchstadt, einen schönen Abend zu verbingen. Was doch ein gutes griechisches Essen alles entschädigen kann... Wir freuen uns auf die nächste Ligarunde!

 

 

 


 

Starke Leistung und ein verdienter 2ter Platz.

Mannschaft LigaUnsere Mannschaft in der Bezirksliga konnte am heutigen 16.02.2019 in Höchstadt einmal mehr Kampfeswillen und Nervenstärke beweisen. Zu gern vergisst man, das man beim Angstgegner ein ebensolcher ist! Letztlich war es oft die Nervenstärke und das routinierte Vorgehen das den, teils hauchdünnen, Sieg brachte. Wieder einmal hatten die Schützenfreunde aus Höchstadt das Optimum aus der Sportanlage gemacht und eine tolle Lokation geschaffen. Die Leitung lag erneut in den bewährten Händen von Wolfgang Fischer der gewohnt souverän und lässig durch die Wettkämpfe bis zur Siegerehrung führte.

Eine kleine Bildergalerie vom Wettkampf findet ihr hier


 

Am 14.02.2019 war es soweit! Wir feiern unseren 60 jährigen Geburtstag!

Vor der KircheIn der Kirche 3Gespannt warten unsere Gäste auf den feierlichen Einzug in die Kirche. Schon hier gaben uns

  • Die Freiwillige Feuerwehr Neuses

  • Der DJK SC Neuses an der Regnitz e.V.

  • Der Schützenverein "Almrausch" Tiefenstürmig 1957 e.V.

die Ehre und haben mit uns den Gottesdienst genossen. Nach der Messe sind die Gäste unserer Einladung ins Schützenheim zu einem Sektempfang gefolgt.   

 

 

 


LeckereienAnstoenHier durften wir unsere Gäste mit einem wunderschönen, professionell präsentierten und sehr geschmackvollen Buffet aufwarten. Natürlich gab es genügend Sekt und weitere Getränke für den Abend.

Vielen Dank an die fleißigen Hände, die mit so viel Geschick vorbereitet haben!

Als Ehrengäste konnten wir

  • MdL Michael Hofmann

  • Ehrenschützenmeister Hans-Joachim Hiller

  • Ehrenschützenmeister Leo Sturm

  • Ehrenmitglied Erika Ritthaler

  • Ehrenmitglied Elfriede Sturm

  • Ehrenmitglied Manfred Schindler

  • Ehrenmitglied Ulrich Hausner

begrüßen.

 

 

 

 

 


 Begrung durch SchtzenmeisterGste 1Nur eine kurze prägnante Ansprache, mit dem Wunsch zu einem guten Appetit, war der Auftakt zu gelassener Unterhaltung. Das Fachsimpeln über die Entstehung des Vereins und was man so alles erlebte, lies den Abend zu einem kurzweiligen Genuss werden. So konnte die Geburtstagsfeier seinen freien Verlauf nehmen, der dann auch teilweise bis in die späten Abendstunden andauerte.

Mehr Bilder auch in großer Auflösung können hier eingesehen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

MatthiasMeisterHalle19Am Samstag 19.01.2019 waren unsere Compound-schützen gleich in der Frühe die ersten, die für ihren Verein, bei der bayrischen Meisterschaft in Augsburg antreten mussten.

Zum ersten Mal fand eine Landesmeisterschaft auf einer Messe statt und die Aufregung, was dies bedeuten würde, war nicht unerheblich.

Der bereits im Vorjahr bei der Landesmeisterschaft auf dem ersten Platz stehende Matthias Wagner, unser Trainer im Verein, war mit Martin Endrizzi und Niko Mohnlein, neben weiteren rund 120 Schützen, an der Schießlinie.

Von Anfang an ließ Matthias keinen Zweifel aufkommen und führte konsequent bis zum letzten Pfeil das Feld in der Compound Masterklasse an.

 

 


 

Einen bunten Silvesterabend mit "l" ( ...insider) und allem anderen konnten die feierwütigen Frankonieden zum Ausklang des nicht nur sportlich sehr erfolgreichen Jahres zusammen verbringen. Nach der Begrüßung durch unsere hochgeschätzte Schützenmeisterin Gabriela Nitzsche wurde das überaus reichliche Buffet eröffnet, welches keinerlei Wünsche offen ließ. Das Gesellschaftsspiel Ligretto wurde mit seinem auf Chaos programmierten Spielgeschehen zum Liebling der Anwesenden Spieler erklärt und sorgte für reichlich Lacher und Emotionsausbrüche unter den Beteiligten und Zusehern.

Ligretto

Auch das Spiel "Sag die Wahrheit" aus den frühen 70ern sorgte für heitere Momente wenn z. B. auf die Frage warum du deine Hausaufgaben gewissenhaft machen sollst als Antwort "Weil es mein Zahnarzt empfiehlt!" vorgelesen wurde. Alt und Jung im Spiel vereint, so soll das in einem guten Verein letztlich auch sein war die klare Botschaft des Abends.

Ligretto2

Summa sumarum ein richtig lustiger Abend mit allerlei Kurzweil und vielen Lachern.


 

Feuer

60 Jahre Schützenverein Frankonia Neuses e.V. gilt es in diesem Jahr ordentlich zu feiern. Das der "Startschuss" ein außergewöhnlich gutes Zeichen war, konnte weithin vernommen werden und ist auf dem nebenstehendem Foto auch gut zu erkennen. Böllerkommandant Manfred Schuster hat mit den Seinen eine geräuschvolle und eindrucksvolle Eröffnung unseres Festjahres zelebriert.


 

Traditionelles Christbaumkugelschießen bei Frankonia Neuses

Christ18

hrist18aInsgesamt 47 Luftgewehr- und 10 zumeist kleine Blasrohrschützen erfüllten das traditionelle Christbaumkugelschießen von Frankonia Neuses mit Leben. Schützenmeisterin Gabriela Nitzsche begrüßte alle auf das Herzlichste, sichtlich erfreut über den regen Zuspruch zu diesem Event. Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller persönlich übernahm gewohnt souverän die Aufsicht am Luftgewehr und legte als Erstschütze mit 2 Kugeln bei 2 Schuss die Latte gleich mal ganz nach oben. Aber auch die nachfolgenden Gäste und Mitglieder des Vereins konnten sich darauf verlassen, dass die liebevoll zusammengetragenen Preise etwas Geschmackvolles für sie bereithielt.

Für den Laien erscheint die Christbaumkugel als recht großes Ziel, wo sonst um Zehntel gekämpft wird. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht, denn hier liegt die Tücke tatsächlich im Detail.

Nicht immer zerplatzt so eine Kugel, obwohl sie aus Glas ist, beim ersten Treffer und gibt damit den Zettel mit der Siegerpreisnummer frei. Oft mussten 3 oder mehr Versuche unternommen werden, um das ersehnte Preisschild zu erhalten.


Christ18bBei den Blasrohrschützen war das Hallo immer riesig wenn ein Treffer erzielt werden konnte. Sportleiter Engelhart Hausner hatte als Ziele Luftballons aufgehängt die mit einem lauten Knall einen Preisgewinn freigaben. Leuchtende Kinderaugen und vor Stolz strahlende Eltern waren das tolle Ergebnis dieser Bemühungen. Bei Kaffee, Kuchen, Pizzabrötchen, Getränken und Gummibärchen verlebten Groß und Klein einen richtig schönen Nachmittag zum Jahresausklang im Schützenheim.

Einen herzlichen Dank an all die Helfer, die diesen Event erst als Toperlebnis ermöglicht haben!

 

 

 

 

 

 

 


 

Seit Jahren wird die Neuseser Kerwa von den Helfern vor Ort begleitet. Denn die ersten Minuten bei einem Notfall sind entscheidend. Gerade in ländlicher Gegend vergeht mehr Zeit als in der Stadt bis zum Eintreffen des Notarztes oder des Rettungsdienstes. Um diese Zeit zu überbrücken, gibt es die Helfer vor Ort. Fast jeder von uns hat einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert, doch im Notfall sind viele unsicher und manch einer hat Angst, das Falsche zu tun. Deswegen sind wir froh, dass es die Helfer vor Ort gibt und sie uns bei unseren Festen und Sportveranstaltungen begleiten.

Auf dem Weihnachtsmarkt Eggolsheim, am Sonntag Nachmittag, haben Vertreter der 4 Neuseser Vereine aus dem Erlös der Kerwa 2018 eine Spende in Höhe von 200 € als Dankeschön an die HvO übergeben. Frank Reise, Teamsprecher und 1. Standortleiter, hat die Spende mit großer Freude dankend entgegen genommen. Die Vereine DJK SC Neuses, Freiwillige Feuerwehr Neuses, Schützenverein Frankonia Neuses und der Stammtisch "Schdamberla" freuen sich, mit dieser Spende die HvO in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen zu können.

Gabriela Nitzsche, Frankoinia Neuses

SpendeHelfer

Bild: v.l.n.r.: Alexander Götzl, Frank Reise, Alexandra Werner, Gabriela Nitzsche, Matthias Distler


 

GAU Halle in Stegaurach für Neuseser erfolgreich

Auf einen überaus erfolgreichen Wettkampf können die Teilnehmer unseres Vereines mit Stolz zurückblicken. Unsere Damen konnten 2 erste Plätze, Angie Wirth, Recurve Damen und Petra Hamma Compound Damen erkämpfen.

DamenGAUHalle

MoniBei den Damen auf Platz 2 und 3 folgten Heidi Hopfengärtner und Judith Erlwein sowie bei den Mastern Monika Endrizzi.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


MartinIhr Sohn Martin bewies bei den Compound Herren einmal mehr seine Klasse und belegte den ersten Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 


GauHerrenIn der Masterklasse konnte sich unser Zweitmitglied Peter Scholz auf dem 3. Platz nach Matthias Wagner 2. Platz hinter Ralf Wirth mit Platz 1 positionieren.

Untern Strich dominieren wir Frankonieden die Altersklasse Compound komplett.

 

 

 

 

 

 

 


GauwolleEinen verdienten Platz 3 holte sich in der Master Recurve unser Wolfgang "Wolle" Graßl gegen wirklich starke Gegner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


JohnathanAber auch der Nachwuchs glänzte an diesem Wettkampftag mit sehr guten Leistungen, so wurde unser Jonathan in der Jugend Recurve verdient erster! Auch unsere Mannschaften konnten sich aufs Treppchen schießen was unsere Klasse erneut unter Beweis stellt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Am 05.02.2019 schrieben die Nürnberger Nachrichten:

NEWS

 


 

Damenmannschaft

Die im Vorfeld kontrovers diskutierte Landes-meisterschaft Bogen Halle fand dieses Jahr Zeit- und Ortsgleich zur Messe "AUGSBOW" und "Jagen und Fischen" in Halle 3 der Messe Augsburg statt.

Nicht alle geäußerten Befürchtungen konnten von der wirklich bemühten Veranstaltungsleitung ausgeräumt werden, untern Strich jedoch waren die Schützen auch in diesem ungewohnten Umfeld in der Lage Bestleistungen zu erzielen. Dies bewiesen die beiden neuen Deutschen Rekorde die Samstag und Sonntag erzielt wurden.

Auch die Teilnehmer von Frankonia Neuses konnten sich wieder einmal bis auf das ersehnte Treppchen vorarbeiten. Mit Matthias Wagner, Platz 1 Compound Master und unserer Damenmannschaft, die es diesmal echt spannend gemacht hat, ebenfalls Platz 1 Recurve Damen Mannschaft haben wir 4 mal Gold mit nach Hause genommen. Die Gesichter von H. Hopfengärtner, J. Erlwein und A. Wirth spiegelten die Freude über den Meistertitel wieder. Alle weiteren Ergebnisse gibt es HIER.

Ein besonderer Dank geht an unseren N. Mohnlein, der ohne große Vorbereitung kurzer Hand für den erkrankten Schützenbruder R. Wirth in die Wettkampf ging!

 

 

 

 

 

 

 

 


 

bildPokal Compound Nord

Nach recht schwierigen Anfahrtsbedingungen zum Finale der Nordbayrischen Compoundliga in Fuchsmühl trafen unsere Compounder gleich zu beginn auf schwere Gegner. Auch wenn der Einstieg schwierig war konnte dann das Match doch noch gedreht werden und, wie bereits im vergangenen Jahr, der Pokal mit nach Hause gebracht werden. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu dieser Leistung.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Anschrift

Pfarrer-Starostzik-Str.1

91330 Eggolsheim

Mailto:Info@frankonia-neuses.de

1 Mail an Redaktion

Wichtiger Hinweis zur DSGVO

Wir verarbeiten Ihre Daten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen), um unsere Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Diese werden ausschließlich für den Zeitraum der Veranstaltung intern genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Mit dem Klick auf ok akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Mehr Info Ok